Gliederung und Stand der Edition

geordnet nach Serien

Die Neue Schubert-Ausgabe ist nach Gattungen gegliedert und innerhalb der Gattungen in der Regel chronologisch geordnet.

Eine Ausnahme hiervon machen die Lieder. Hier werden die zu Schuberts Lebzeiten erschienenen Opera, das heißt etwa ein Drittel aller seiner Lieder, zum erstenmal seit den Erstausgaben wieder in der Anordnung wiedergegeben, die der Komponist selbst gewählt hat. Denn entgegen einer verbreiteten Ansicht sind diese Opera nicht willkürlich, sondern nach klar erkennbaren Prinzipien zusammengestellt. Siehe dazu Walther Dürr: Die Lieder-Serie der Neuen Schubert-Ausgabe. Zu Schuberts Ordnung eigener Lieder, in: Musica 40 (1986), S. 28–30 (Download hier).

Die der Neuen Schubert-Ausgabe zugrunde liegenden Editionsrichtlinien in ihrer aktuellen Fassung finden Sie hier zum Download.

Gliederung quer

alle öffnen

II/11: Der Spiegelritter

vorgelegt von Felix Loy
Kassel: Bärenreiter 2023 (BA 5582)
ISMN 979-0-006-57715-6
Umfang: XXVIII + 222 Seiten

Inhalt

Vorwort
Faksimiles
D 11 Der Spiegelritter

Anhang
Libretto
Quellen und Lesarten
Notenbeispiele

Zurück